Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktivitäten

Jedes neue Jahr beginnen wir mit einem karnevalistischen Abend der mit Büttenreden und auch selbstgetexteten Liedern - neben der obligatorischen Karnevalsmusik - von einzelnen Zugmitgliedern bzw. Frauen des 1. Jägerzuges bereichert wird.

Des weiteren haben wir in den letzten Jahren gemütliche Abende - im Frühjahr und im Herbst - etabliert, um die Gemeinschaft im 1. Jägerzug weiter zu stärken.

Höhepunkt eines jeden Jahres ist - außer Schützenfest - unser Zugschießen, wo wir unseren Zugkönig  und  Pokalsieger  ermitteln.
Die feierliche Krönung erfolgt dann im Rahmen eines gemütlichen Abends.


Das Schützenfest beginnen wir Freitagsabends mit einem geselligen Beisammensein mit unseren Frauen. Samstagsmorgens werden bei dem Zugkönig und Zugführer die obligatorischen Maien gesetzt. Nachmittags ist gegen 15.00 Uhr Treffen der Zugmitglieder beim Zugführer, hier werden dann auch eventuell anstehende Beförderungen ausgesprochen. Der Zugführer gibt denn weiteren Zeitablauf für die Schützenfesttage bekannt.

Danach gehen wir gemeinsam zu unserem Zugkönig, bei dem wir uns für den Abend mit einem Essen stärken.

Der Sonntag ist geprägt von Umzügen und Zeltaufenthalt.

Montagmorgen nach dem Kirchgang gehen wir zum Friedhof um unserer Toten zu gedenken. Anschließend gehen wir gemeinschaftlich ins Zelt wo unser Zugkönigspaar ein Frühstück für uns vorbereitet hat. Nachmittags Anwesenheit beim Königsvogelschießen und abends wieder Zelt.

Dienstagsmorgen gemeinschaftlicher Frühschoppen im Zelt, nachmittags Umzug, abends wieder Zelt.

Mittwochsmorgens Treffen beim Zugführer mit Manöverkritik. Unsere Frauen treffen sich zur gleichen Zeit zu einem gemeinsamen Frühstück.

Unseren Schützenfestausklang gestalten wir Donnerstags mit einer Fahrradtour, welche mit einem Umtrunk beim jeweiligen Zugkönig endet.

Unser Jahr endet mit einem besinnlichen Zusammensein zur Adventszeit mit Kaffee und Gebäck bzw. Kuchen.

 

Zugversammlungen haben wir 3 im Jahr, die z.Zeit bei unserem Zugführer stattfinden.

 

Weiterhin feiern wir aber auch viele Geburtstage und Ehejubiläen in gemütlicher Runde gemeinsam.